Bezirksverband Niederbayern-Oberpfalz

Katastrophenschutz-Kongress 2017

Ehrenamt im Katastrophenschutz – Brennpunkt der Zukunft unter diesem Motto findet der 10. Bayerische Katastrophenschutz-Kongress mit 6. Fachkongress Rettungsdienst vom 31. März bis 2. April 2017 in Weiden statt.   So viel sei schon mal verraten: Zu unserem Jubiläum wird es neben interessanten Themen auch ein beeindruckendes Unterhaltungsprogramm am Freitag geben.   Weitere  Details dazu folgen!

 

„Schiff ahoi“ hieß es bei Schifffahrt für behinderte und nicht behinderte Senioren

Am Samstag, 18. Juni 2016 begrüßte der Vorsitzende des Bezirksverbandes Dr. Walter Zitzelsberger rund 460 Senioren auf der MS Renate und der MS Maximilian zur Seniorenschifffahrt. Eingeladen dazu hatten die Bereitschaften des Bezirksverbandes Niederbayern/Oberpfalz.   Das Angebot mit ... [mehr]

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

Helferland Bayern

Fast 19.000 Mitarbei­ter, rund 130.000 ehren­amtlich Aktive, über 850.000 Förder­mitglie­der: Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände in Bayern.

Fast eine Million Menschen im Freistaat sind dem Roten Kreuz verbunden - Helferland Bayern.

Wir stellen uns vor - auf 214 Seiten im PDF-Format (9.4 MB).

 

BRK-Bezirk wählt neuen Vorsitzenden

Walter Zitzelsberger wird Nachfolger des verstorbenen Markus Sackmann.   Staatssekretär Markus Sackmann war seit 1998 Vorsitzender des BRK-Bezirksverbandes  Niederbayern/Oberpfalz. Seit seinem Tod im Herbst 2015 war dieses Amt verwaist. Bei ... [mehr]

Internationaler Tag der Freiwilligen

DRK-Präsident: Bedingungen für ehrenamtliche weiter verbessern   Das Deutsche Rote Kreuz wird auch im nächsten Jahr wieder Tausende Helfer qualifizieren und weiterbilden, um sie bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit zu unterstützen. ... [mehr]

 

Direkt und aktuell informiert.

In der neuen Ausgabe von einsatzbereit 04/2016 geht es um das Thema Ausbildung beim Bayerischen Roten Kreuz. Als starker Ausbilder in der Pflege und als der größte Ausbilder im Rettungsdienst in Bayern liefern wir spannende Fakten zur Ausbildung, berichten über drängende Herausforderungen und richten unser Augenmerk auf das neue Berufsbild des Notfallsanitäters. Ein weiteres Thema ist das Abkommen mit Tschechien zum grenzüberschreitenden Rettungsdienst, das das BRK maßgeblich mit auf den Weg gebracht hat. Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Die Nummer, die Ihnen weiterhilft

Unter 08000 365 000 erfahren Sie alles über BRK-Serviceleis­tungen, die Ihnen - oder Ihren Angehörigen und Freunden - ganz direkt helfen: bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags, dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Selbst­ständigkeit, der Bewahrung und Kultivierung Ihres ganz persönlichen Lebensentwurfs und -stils in jeder Lebensphase. [mehr]

Stiftung Aktion Knochenmarkspende

Seit 2002 ist der BRK Blutspendedienst, seit 2010 das ganze Bayerische Rote Kreuz mit seinen Kreisver­bänden Koopera­tionspartner der Stiftung Aktion Knochen­mark­spende Bayern (AKB).

Nahezu 300.000 potenzielle Stammzellspender befinden sich aktuell in der Datei der AKB. Durch die Stammzellen eines AKB-Spenders haben bereits mehr als 3.400 Patienten die Chance auf ein neues und gesundes Leben erhalten.

Helfen Sie mit und informieren Sie sich auf www.akb.de.

 

Angebote

Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände und die führende Hilfsorganisation in Bayern. Es gliedert sich in 73 Kreis-, 5 Bezirksverbände und die Landesgeschäftsstelle. Informieren Sie sich über unsere Angebote:

  • Rettungsdienst
  • Gemeinschaften
  • Pflege und Soziales
  • Stellenmarkt
  • Aus- und Fortbildung

 

Artikelaktionen

Blutspendemöglichkeit

Suchen Sie einen aktuellen Blutspendetermin in: